Archiv 2009

Bei den Deutschen Jugend-meisterschaften in Rhede am 07.08. war für Dana Sperke über 800m bereits nach dem Vorlauf wieder alles vorbei. Dabei erwischte sie bei schwül-heißen 33 °C keinen guten Tag. Weit entfernt von ihrer Bestzeit musste sie ihre Kontrahentinnen frühzeitig ziehen lassen. Dana hatte es als einzige Einzelsportlerin eines heimischen Vereins geschafft, sich für die Titelkämpfe zu qualifizieren.